• Lernen durch HandelnIm Projekt Försterwelt bewirtschaften Schülerinnen und Schüler ein Waldstück
  • Lernort NaturLernen in der Natur ist sinnvoll, nachhaltig und wirksam
  • Mehr Waldversteher!Schaffen Sie ganzheitliche Erlebnisse für eine vertiefte Beziehung zum Wald
  • Gewusst wie In unseren Weiterbildungen lernen Sie, was Sie für Anlässe in der Natur brauchen

Zertifikatslehrgang forstliche Waldpädagogik

Teilen Sie Ihr Wissen und Ihre Begeisterung

Der Bevölkerung die Waldwirtschaft nahe bringen

Es ist nicht selbstverständlich, dass die Bevölkerung versteht, warum forstliche Eingriffe notwendig und nützlich sind. Oft fehlt ein Bezug zum Wald.

Mit geeigneten Methoden der forstlichen Waldpädagogik können Sie diesen Bezug zum Wald wieder herstellen. Erlebnisse ermöglichen einen Bezug zum Wald und fördern damit das Interesse am Wald und für die Anliegen seiner Vertreter.

 

Die forstliche Waldpädagogik…

… bringt Forstbranche und Bevölkerung zusammen.

… ist nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit für Branche und Betrieb.

… bereichert das Berufsbild und die tägliche Arbeit der Waldberufe.

… ist eine wichtige Dienstleistung der Waldbranche.
… ist angewandte naturbezogene Umweltbildung.

 

Für wen ist der Lehrgang geeignet?

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit forstlicher Ausbildung. Also:

ForstwartInnen, Forstwart-VorarbeiterInnen, FörsterInnen, Leute mit Bachelor in Forstwirtschaft, Leute mit Master in Umweltnaturwissenschaften, oder ähnlichen Ausbildungen.


Kompetenzen Zertifikatslehrgang forstliche Waldpädagogik

Neben den Kompetenzen für die Umsetzung waldpädagogischer Anlässe, erwerben Sie Kompetenzen im Projektmanagement und auf konzeptioneller Ebene um die forstliche Waldpädagogik in Ihrer Region zu fördern.

 

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Haben Sie Fragen?

Christian Stocker

christian.stocker@silviva.ch

 

Tel +41 44 291 21 91

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Informationen

Broschüre Forstliche Waldpädagogik

Download

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Impressionen


Andere Lebensräume?

Weitere Lebensräume bieten weitere Lernräume.

Im CAS Naturbezogene Umweltbildung erwerben Sie praktisches und theoretisches Wissen zur naturbezogenen Anlassgestaltung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Gewässern, in den Alpen oder in urbanen Räumen.

 

Schulen - Wald - lokal

Im Projekt "Försterwelt" erhalten die Schüler ihre eigene Waldparzelle und lernen, in Begleitung des Forstpersonals, diese zu bewirtschaften. Im Laufe der Jahreszeiten sind sie mit praktischen Arbeiten selbst aktiv und entdecken, warum dieser Lebensraum so wichtig für den Menschen ist.

 

Mehr Waldversteher!

Machen Sie den Wald erlebbar! Er bietet Holz, Arbeitsplätze, Schutz, einen Ort für Erholung, eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren und so manches mehr.
Mit einfachen Aktivitäten, praktischen Tipps und entsprechendem Material sind Sie bestens gerüstet, um aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Waldversteher zu  machen.