• Achtsamkeitist nirgendwo leichter als in der Natur
  • draussen unterrichtenso funktioniert Schule in der Natur
  • Lernen bei SILVIVAgelungene Weiterbildungen in und mit der Natur
  • Naturerlebnisse gestaltenmit unseren Hilfsmitteln wirken sie nachhaltig

Naturbezogene Umweltbildung in Zeiten der Digitalität

Welches Potenzial eröffnet der digitale Wandel der NUB? Wie kann NUB den digitalen Wandel konstruktiv beeinflussen?

Nationale Erfa-Tagung 2020: Samstag, 12. September 2020, Magglingen

2020 beschäftigen wir uns an der Erfa-Tagung mit den Themen digitaler Wandel und Digitalität in der Bildung.

Gute Bildung findet im gesellschaftlichen Kontext statt, gute NUB natürlich auch. Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Fragestellungen betreffen auch NUB Angebote.

  • In Zeiten der Digitalität: Was kann nur die Natur (und damit die NUB)?
  • Wie können/sollten NUB Angebote gestaltet werden, um einen Beitrag zur Gesellschaftsentwicklung zu leisten?
  • Wie kann digitaler Wandel und die Kultur der Digitalität in der Bildung die NUB Methodik bereichern?

Solche und ähnliche Fragestellungen werden an der Erfa-Tagung 2020 aufgeworfen und diskutiert.

Datum

Samstag, 12. September 2020

Anmeldeschluss: 24. August 2020

Ort

Kosten

Aufgrund der neuen Form der Tagung (sieh unten), kann der Preis auf die Hälfte reduziert werden. Weitere Preissenkungen sind je nach Sponsorenbeiträgen möglich.

 

CHF 150.- 75.- inkl. Mittagessen

CHF 120.- 60.- inkl. Mittagessen, ermässigter Preis

 

Der ermässigte Preis gilt nur bei Vorlage einer Bestätigung und für folgenden Personen: 

  • Teilnehmer*innen CAS NUB oder Alumni SILVIVA
  • Teilnehmer*innen SVEB oder Alumni SILVIVA
  • Partner Försterwelt
  • Lehrpersonen Pilotschulen Projekt "Draussen unterrichten"
  • Mitglieder ERBINAT
  • Mitarbeiter*innen folgender Institutionen: PUSCH; Bildungszentrum Wald, Lyss; Netzwerk Schweizer Pärke; Netzwerk Schweizer Naturzentren; WWF

   

Im Jahr 2020 aktive SILVIVA-Kursleiter*innen bezahlen keine Teilnahmegebühr.

 

Form

Die SILVIVA Erfa Tagung 2020 wird zu einem BarCamp. Eine Un-Konferenz, verwandt mit Openspace. Warum, wird in den Blogbeiträgen zur Erfa Tagung erklärt.

Was ein BarCamp ist, und warum das für eine Erfahrungs-Austausch-Tagung ein sehr geeignetes Format ist steht hier und hier (sehr ausführlich) oder ist in diesem Podcast zu hören.

 

Anmeldung

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Haben Sie Fragen?

Christian Stocker

christian.stocker@silviva.ch

 

Tel +41 44 291 21 91

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Anmeldung

Icon: Programm

Programm

Mit der Untersützung des Bundesamtes für Umwelt und unter dem Patronat des Verbandes für Erleben und Bildung in der Natur ERBINAT.

Logo ERBINAT Verband Erleben und Bildung in der Natur

Icon: Haben Sie Fragen?

Weitere Anregungen und mitdiskutieren im SILVIVA Blog

Do

30

Jul

2020

Flipped Classroom eine Methode im Trend

Flipped Classroom: Scetchnote-Bild mit Präsentation steht auf dem Kopf

Flipped Classroom wird seit einiger Zeit als Unterrichtsmethode diskutiert. In Coronazeiten hat die Methode nochmals an Interesse gewonnen. Flipped Classroom tönt modern und wird gerne mit neuen Medien, v.a. YouTube Videos, in Verbindung gebracht. Es gibt gerade in naturwissenschaftlichen Fächern und auf Hochschulstufe glühende Verfechter der Methode. Ich erkläre, warum ich für die SILVIVA Erfa Tagung 2020 eine Art Flipped-Modell gewählt habe- und das mit LOL.

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

13

Jul

2020

Das 4K-Modell des Lernens: die Kompetenzen für das 21. Jahrhundert - lernen, was Computer nicht können

Aus „Was die Leute für 4K halten – und was es wirklich ist“ von Jöran Muuß-Merholz mit Zeichnungen von Hannah Birr, Agentur J&K auf Basis einer Folie von Markus Bölling
Aus „Was die Leute für 4K halten – und was es wirklich ist“ von Jöran Muuß-Merholz

Um das 4K-Modell des Lernens oder: Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken, die Kompetenzen des 21. Jahrhunderts, kommt man heute in Bildungsdiskussionen nicht herum. Aber was bedeuten diese 4K genau? Und was haben sie gleichzeitig mit Lernen in und mit der Natur und mit Bildung im Zeitalter der Digitälität zu tun? Spoiler: Beide proklamieren, sie können die 4K sehr gut fördern, besser als z.B. herkömmliche Schule. Und, warum sind es eigentlich 4Ks, wären 5Ks nicht noch besser? Spoiler: Ich denke: ja, 5Ks wären nötig - und damit beginnt die Diskussion eigentlich erst.

mehr lesen 1 Kommentare

Di

30

Jun

2020

Zeitgemässe oder zukunftsfähige Bildung?

«Digitale Bildung» wird dank Blogposts und Tweets von Dejan Mihajlović zu «zeitgemässer Bildung». Damit wird nicht nur ein Begriff neu geprägt, damit wird die Diskussion rund um digitale Bildung auf eine höhere Ebene gehoben.

 

Es soll nicht mehr nur um die Technik gehen, die beim Lehren und Lernen eingesetzt wird, sondern vor allem um die Bildung an sich und was gute Bildung sein soll.

 

Wie kann diese Diskussion helfen, herauszufinden, was eine zeitgemässe naturbezogene Umweltbildung ist?

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Jun

2020

NUB in Zeiten der Digitalität

Dies ist der Start zu einer Serie von Posts zu Digitalität und (Umwelt-)Bildung, ein Aufruf zur Diskussion darüber, eine Einladung zur SILVIVA Erfa-Tagung (oder ans erste SILVIVA BarCamp) und eine Erklärung, warum ich "Digitalität" statt einem anderen Buzzword verwende.

mehr lesen 3 Kommentare
Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Mehr zum Thema

Zum weiterlesen, weiterdenken, ...

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Impressionen von der Tagung 2019

Austausch an der Erfa-Tagung 2018