• Lernen durch HandelnIm Projekt Försterwelt bewirtschaften Schülerinnen und Schüler ein Waldstück
  • Lernort NaturLernen in der Natur ist sinnvoll, nachhaltig und wirksam
  • Mehr Waldversteher!Schaffen Sie ganzheitliche Erlebnisse für eine vertiefte Beziehung zum Wald
  • Gewusst wie In unseren Weiterbildungen lernen Sie, was Sie für Anlässe in der Natur brauchen

Wald und Schule - ein starkes Team

... weil beide profitieren:

 

Der Wald, weil ihn Kinder und Erwachsene schätzen und lieben lernen und besser verstehen, warum Förster Bäume fällen, pflegen und pflanzen.

 

Die Schule, weil der Wald und die Natur für ganzeheitliches und erfahrungsbasiertes Lernen ideale Lernorte sind, und die gesunde Entwicklung der Kinder fördert.


Wald und Schule -- Angebote und Projekte

Klassenzimmer Natur

Das Projekt "Klassenzimmer Natur" verbindet Lehrmittel, Weiterbildungen, Tagungen und Medienarbeit, um Lehrpersonen Ideen, Argumente und Werkzeuge zu geben, ihren Unterricht lehrplangerecht draussen gestalten können.

Försterwelt

Schülerinen und Schüler bewirtschaften eine Waldparzelle gemeinsam mit dem verantwortlichen Förster. Anhand praktischer Arbeit erfahren sie den Lebens- und Wirtschaftsraum Wald hautnah. Das Projekt animiert Lehrpersonen, den Lernort Wald zu nutzen.

Für Forstleute eine ideale Gelegenheit, sich sich in der Öffentlichkeit positiv zu positionieren.

Lernort Natur

Eine breite Palette an wissenschaftlichen Studien belegt, dass sich der Aufenthalt, das Tätigsein sowie das Lernen in der Natur positiv auf uns auswirken. SILVIVA setzt sich mit ihren Projekten für den Lernort Natur ein und informiert darüber.