• draussen unterrichtenso funktioniert Schule in der Natur
  • Lernen bei SILVIVAgelungene Weiterbildungen in und mit der Natur
  • Naturerlebnisse gestaltenmit unseren Hilfsmitteln wirken sie nachhaltig
  • Achtsamkeitist nirgendwo leichter als in der Natur

Naturbezogene Umweltbildung mit 7- bis 12-Jährigen

Sie wollen

  • Gruppen von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren in der Natur begleiten und begeistern
  • Veranstaltungen in der Natur mit Kindern von 7 bis 12 Jahren gestalten
  • Wissen, wie Sie auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder in der Natur eingehen können

Naturbezogene Umweltbildung mit 7- bis 12-Jährigen

Kursinhalt

  • Merkmale des Lernens von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren
  • Entwicklungspsychologische Kenntnisse der Altersstufe
  • Methoden und Arbeitsformen mit Kindern zum Thema Tierspuren
  • Fachwissen zu Tierspuren und einheimischer Fauna
  • Flow-Learning nach Joseph Cornell
  • NUB-Methodik, Lernsandwich, roter Faden
  • Schnittstelle NUB & Jagd
  • Methode: Figurenspiel
  • Fach – und Kompetenzbereiche des Lehrplans mit Aktivitäten in der Natur fördern: Draussen Unterrichten (DU)

Kompetenzen

Nach dem Besuch des Kurses:

  • haben Sie anhand von entwicklungspsychologischen Kenntnissen die Bedürfnisse der Kinder von 7 bis 12 Jahren erfasst und können sie mit geeigneten NUB-Methoden anleiten.
  • können Sie NUB-Aktivitäten für die Zielgruppe erfinden und sie in einen Flow-Ablauf nach Cornell eingliedern.
  • können Sie NUB-Aktivitäten in die Fach- und Kompetenzbereiche des Lehrplans 21 verknüpfen und sie in ihm einordnen.
  • können Sie bei NUB-Aktivitäten bewusst eine Auswahl in der NUB Methodik treffen und diese sinnvoll anhand eines roten Fadens anwenden.
  • können Sie NUB-Aktivitäten mit wildbiologischem Wissen planen, überdenken und verantworten.

Kursnummer

2023_D_PRI

2024_D_PRI

Kursform

1 Wochenende

 

Anzahl Teilnehmende:

min. 8 / max. 20

2 Kursleiter*innen ab 12 Teilnehmenden

Kursdatum

 

Kurs 2023:

24. - 26. Februar 2023

Anmeldeschluss: 24.01.2023

 

Kurs 2024:

08. - 10. März 2024

Anmeldeschluss: 08.02.2024

  • Das Wochenende beginnt am Freitagnachmittag ca. 14 Uhr und endet am Sonntagnachmittag ca. 16 Uhr.
  • Die genauen Zeiten werden mit dem detaillierten Kursprogramm bekannt gegeben.

 

Dieser Kurs wird in der Regel alle 2 Jahre angeboten, wegen hoher Nachfrage zurzeit jährlich.

Kursort

Kursleitende

  • Melanie Iqbal; Primarlehrerin, Naturpädagogin, Erwachsenenbildnerin
  • Dinah Muggler; Kingergartenlehrperson, Jägerin, Umweltbildnerin

Küche

Abschluss

Der Kurs wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Er kann als Vertiefungskurs des CAS Naturbezogene Umweltbildung angerechnet werden.

Kompetenznachweis

  • Erforschen einer Tierspur in der eigenen Umgebung, eine Dokumentation dazu erstellen.
  • Erstellen einer Grobplanung von einer Veranstaltung mit Flow-Aufbau
    ODER
    Erfinden einer Draussen Unterrichten-Aktivität mit Lehrplan 21 Verortung 

Aufwand

40 Stunden Lernzeit: 25 Stunden Präsenzzeit und begleitetes Selbststudium (inkl. Erarbeitung Kompetenznachweis), 15 Stunden Selbststudium

Kurskosten

Kurskosten für 3 Tage: CHF 960.-

 

Kursunterlagen, Unterrichts- und Prüfungskosten, sowie Unterkunft und Verpflegung* sind im Kurspreis inbegriffen. Reisekosten und Literatur gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

 

* Es handelt sich um einen Kurs mit Übernachtung, so dass wir über längere Arbeitszeiten verfügen und das Lernen sowie der Austausch mehr Platz haben.

Anmeldung

Icon: Impressionen aus den Kursen

Impressionen aus den Kursen

Naturbezogene Umweltbildung mit Kindern im Wald
Icon: Downloads

Downloads

Flyer CAS Naturbezogene Umweltbildung

Download

Icon: Anmeldung

Anmeldung

Icon: Weitere NUB Kurse

Weitere NUB Kurse

Icon: Informationen zum Lehrgang CAS NUB

Informationen zum Lehrgang CAS NUB


Unsere Partner

Partner von SILVIVA: zhaw IUNR
Partner von SILVIVA: hesge geneve
Logo hepia
Partner von SILVIVA: Binding Stiftung