• Lernen durch HandelnIm Projekt Försterwelt bewirtschaften Schülerinnen und Schüler ein Waldstück
  • Lernort NaturLernen in der Natur ist sinnvoll, nachhaltig und wirksam
  • Mehr Waldversteher!Schaffen Sie ganzheitliche Erlebnisse für eine vertiefte Beziehung zum Wald
  • Gewusst wie In unseren Weiterbildungen lernen Sie, was Sie für Anlässe in der Natur brauchen

Zertifikatslehrgang forstliche Waldpädagogik 2017 / 2018

Kursdaten 2017/2018

Grundlagen forstliche Waldpädagogik (Kurs A5)

2./3. März und 2. Juni 2017
Lyss

 

wird durchgeführt. Anmeldungen abgeschlossen. Nächste Durchführung voraussichtlich im Frühling 2018.

 

 

 

 

 

 

 

Kosten:

CHF 825.-

Inhalt

  • Lern- und Aktionsformen der Waldpädagogik
  • Methodische und didaktische Grundlagen der Waldpädagogik
  • Planung und Organisation von waldpädagogischen Anlässen (Planungsinstrumente, Sicherheit, rechtliche Aspekte u. a.)
  • Grundlagen zu Eigenheiten und Bedürfnissen von unterschiedlichen Altersstufen (Kinder und Jugendliche)
  • Hintergründe und Entwicklung der Waldpädagogik
  • Analyse und Evaluation von waldpädagogischen Aktivitäten

Lernzeit

  • 21 h Kurszeit, 3 Tage (Vortragsarbeit im Plenum, Gruppenarbeiten, Lehrübungen, Einzelarbeiten)
  • 12 h selbständige Planung, Durchführung und Evaluation eines waldpädagogischen Anlasses

Anmeldungen abgeschlossen

Grundlagen Forstliche Waldpädagogik (Kurs A5)

Download


Aufbaukurs forstliche Waldpädagogik (Kurs A6)

17./18. August und

10. November 2017

Lyss

 

 

 

 

 

 

 

Kosten:

CHF 825.-

Inhalt

  • Ausbau methodischer und didaktischer Fähigkeiten
  • Grundlagen zu den unterschiedlichen Bedürfnissen und Eigenheiten der Zielgruppe "Erwachsene"
  • Lernzugänge zur Natur
  • Gruppendynamik
  • Umsetzungsmöglichkeiten der Projektmethode als Methode der forstlichen Waldpädagogik
  • Partner in der forstlichen Waldpädagogik
  • Weiterentwicklung der forstlichen Waldpädagogik
  • Analyse und Evaluation waldpädagogischer Projekte

Lernzeit

  • 21 h Kurszeit, 3 Tage (Vortragsarbeit im Plenum, Gruppenarbeiten, Lehrübungen, Einzelarbeiten)
  • 12 h selbständige Planung und Evaluation eines waldpädagogischen Projektes

Aufbaukurs Forstliche Waldpädagogik (Kurs A6)

Download

Für Interessierte ohne Kurs "Grundlagen forstliche Waldpädagogik": Gleichwertige Ausbildungen und Erfahrungen können anerkannt werden. Bitte frühzeitig mit Christian Stocker Kontakt aufnehmen. Die Anerkennung von gleichwertigen Lernleistungen benötigt ein Gleichwertigkeitsverfahren durch die QSK Wald.


Zertifikatskurs forstliche Waldpädagogik (Kurs A7)

1. Dezember 2017 und 16. März 2018

Voraussichtlich in Zollikofen

 

 

 

 

 

Kosten:

CHF 550.-

Inhalt

  • methodische und didaktische Kompetenzen in neuen Zusammenhängen anwenden
  • Spezielle Zielgruppen in der forstlichen Waldpädagogik
  • Spezielle Orte in der forstlichen Waldpädagogik
  • Weiterentwicklung der forstlichen Waldpädagogik
  • Umsetzung eines grösseren waldpädagogischen Projektes
  • Evaluation und Präsentieren des Projektes

Lernzeit

  • 14 h Kurszeit, 2 Tage (Vortragsarbeit im Plenum, Gruppenarbeiten, Lehrübungen, Einzelarbeiten)
  • 20 h selbständige Planung und Umsetzung und Evaluation eines grösseren waldpädagogischen Projektes

Zertifikatskurs Forstliche Waldpädagogik (Kurs A7)

Download