• Lernen durch HandelnIm Projekt Försterwelt bewirtschaften Schülerinnen und Schüler ein Waldstück
  • Lernort NaturLernen in der Natur ist sinnvoll, nachhaltig und wirksam
  • Mehr Waldversteher!Schaffen Sie ganzheitliche Erlebnisse für eine vertiefte Beziehung zum Wald
  • Gewusst wie In unseren Weiterbildungen lernen Sie, was Sie für Anlässe in der Natur brauchen

Nationale Erfa-Tagung 2017

Wie kann die Naturbezogene Umweltbildung Verwurzelung und nachhaltige Interaktion in der Mitwelt fördern? Was bedeutet kulturelle Vielfalt für die Naturbezogene Umweltbildung?

Die Menschen in der Schweiz haben vielfältige Beziehungen zur Natur. Sie leben in der Stadt, auf dem Land, in den Bergen, am See, sprechen verschiedene Sprachen, und manche bringen aus einem anderen Land einen eigenen Naturbezug mit.

 

Machen wir diese Vielfalt an der nationale Erfa-Tagung Naturbezogene Umweltbildung am 23. September 2017 fruchtbar!

 

Weitere Informationen folgen bald.

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Haben Sie Fragen?

Lea Menzi

lea.menzi@silviva.ch

 

Tel +41 44 291 21 91

Rückblick auf die Erfa-Tagung 2016 (Achtsamkeit in der Umweltbildung)