• Achtsamkeitist nirgendwo leichter als in der Natur
  • draussen unterrichtenso funktioniert Schule in der Natur
  • Lernen bei SILVIVAgelungene Weiterbildungen in und mit der Natur
  • Naturerlebnisse gestaltenmit unseren Hilfsmitteln wirken sie nachhaltig

Umwelt-Erwachsenenbildung mit SVEB-Zertifikat Kursleiter*in


Das sagen Absolvent*innen

Kim Rüegg, Umweltingenieur

«Ich habe erfahren, wie ich durch abwechslungsreiche Strukturierung meiner Bildungsveranstaltungen die verschiedenen Lerntypen ansprechen kann.»

 

Kim Rüegg, Umweltingenieur

Projektleiter Biodiversität bei PUSCH

Eliane Schütz, Geographin

«Die Weiterbildung hat meinen im Berufsalltag gewonnenen Erkenntnissen ein Gerüst und eine konzeptionelle Basis gegeben.»

 

 

Eliane Schütz, Geographin

Programmleiterin Energie Zukunft Schweiz

 

«Wir profitierten von den Praxiserfahrungen der Teilnehmenden, die alle einen Umweltbezug hatten und deren Fragestellungen die Dozierenden für ihre Fallbeispiele nutzten.»

 

Christian Lüthi, Forstingenieur

Inhaber und Geschäftsführer von Forstingenieurbüro natec und Fachlehrer


«Die im SVEB-Lehrgang erworbenen Kompetenzen haben mir ermöglicht, meine eigenen Unterrichtsmittel und -methoden zu entwickeln und einzusetzen.»

 

 

Flora Madic, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich nachhaltige Ernährung, Amt für Umwelt Kanton Genf

Natalie Oberholzer, Biologin

«Vielen Dank für diese äusserst lehr- und erfahrungsreiche Ausbildung. Beim Verfassen des Lernjournals ist mir so richtig bewusst geworden, wie viel wir in diesen sechs Monaten erarbeitet haben.»

 

Gabriel Gerber, Umweltingenieur

Oekoskop SA, Lausanne

Natalie Oberholzer, Biologin

«Ich habe gelernt, wie man erwachsene Lernende wirkungsvoll an der Lehrveranstaltung partizipieren lässt und wie ich mit abwechslungsreicher Strukturierung den Lernprozess fördern kann.»

 

Natalie Oberholzer, Biologin

Geschäftsinhaberin von Ecoviva und

Leiterin Naturforum Regio Basel


«Es war faszinierend zu erfahren, welche Lerntypen es gibt, wie sie angesprochen werden können und welche Methoden für sie nützlich sind. Ich kann jetzt viel bewusster auf die Vielfalt der Teilnehmenden eingehen.»

 

Doris Calegari, Biologin
Artenschutzexpertin WWF Schweiz

«Der super organisierte Lehrgang war sehr interaktiv und handlungsorientiert und die einzelnen Kursblöcke haben eine Vielfalt von Methoden der Umweltbildung aufgezeigt.»

 

 

SVEB-Absolvent


Unsere Partner



wwf
ffu - pee
svu - asep

Der Lehrgang wird unterstützt durch die Erziehungsdirektion des Kantons Bern