• Lernen durch HandelnIm Projekt Försterwelt bewirtschaften Schülerinnen und Schüler ein Waldstück
  • Lernort NaturLernen in der Natur ist sinnvoll, nachhaltig und wirksam
  • Mehr Waldversteher!Schaffen Sie ganzheitliche Erlebnisse für eine vertiefte Beziehung zum Wald
  • Gewusst wie In unseren Weiterbildungen lernen Sie, was Sie für Anlässe in der Natur brauchen

Unsere Strategie

Auftrag und Ziele

Mensch und Wald

SILVIVA fördert eine ganzheitliche Auseinandersetzung mit den ökologischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Aspekten der Beziehung des Menschen zu seinen natürlichen Lebensgrundlagen und speziell des Waldes.

Einsatz für nachhaltige Entwicklung

SILVIVA möchte Menschen zu einem nachhaltigen Umgang mit eigenen und fremden Ressourcen befähigen. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung in der Schweiz.

Umweltbildung ist Allgemeinbildung

SILVIVA setzt sich dafür ein, dass naturbezogene, erfahrungsbasierte Umweltbildung als essentieller Teil guter Allgemeinbildung anerkannt wird. Ziel ist eine dauerhafte und wirkungsvolle Integration auf allen relevanten Ebenen.


Umsetzung

Train the Trainers

SILVIVA bietet Aus- und Weiterbildungen in naturbezogener, erfahrungsbasierter Umweltbildung an für Zielgruppen, welche in ihrem Wirkungskreis eine grosse Breitenwirkung haben.

Nachhaltige Lernangebote

SILVIVA entwickelt, fördert und bietet wirksame Bildungsangebote an, welche nachhaltiges Handeln praktizieren.

Partizipativer Zugang

SILVIVA arbeitet mit zielverwandten Institutionen und Organisationen zusammen, insbesondere aus umwelt- und sozialpädagogischen, gesundheitsfördernden, jagdlichen und forstlichen Bereichen.


Methodischer Ansatz der Arbeit von SILVIVA

SILVIVA wendet in allen Tätigkeitsbereichen die Methodik der Naturbezogenen Umweltbildung an. Dabei stehen ganzheitliche Naturbegegnungen im Vordergrund, welche die verschiedenen Stufen einer Lernspirale aktivieren.


Die Teilnehmenden lernen in der Natur, mit der Natur, am Beispiel der Natur und auch an ihrer eigenen menschlichen Natur. Somit sind die ausgewählten Methoden, Zugänge, Lernarrangements und Interaktionsformen immer in Bezug auf den Lernort Natur gedacht.

 

Wie wir lernen und lehren verstehen wird im Papier "Bildungsverständnis und Methodik von SILVIVA" im Detail beschrieben.

Agenda Weiterbildung Naturbezogene Umweltbildung

Stiftung SILVIVA

Stiftung SILVIVA - Strategie

Download